Der Warenkorb ist leer

Längen- und Breitenbestimmung

Falls vor dem Fenster ein Schreibtisch, eine Kommode oder ein Sideboard steht, empfiehlt es sich wahrscheinlich, die Vorhanglänge nur bis zum Fenstersims (mit 1-2cm Abstand/Freiraum zum Fenstersims) zu wählen.

Sonst hängt es von Ihrem persönlichen Geschmack ab, wie lange der Vorhang sein soll; Meist wird ein Abstand von 2cm zum Boden gewählt, damit der Staub vom Bodem nicht am Vorhang hängenbleibt und der Boden ohne Umstände gestaubsaugt, oder gereinigt werden kann.

Es ist aber auch in Mode gekommen, den Vorhang absichtlich auf den Boden kommen zu lassen. Dabei ist jedoch zu bedenken, dass dies ein schön gleichmässiges Fallen des Vorhangs verhindern kann.

Die Breite des Vorhangs (ein Vorhangschal, bzw. eine Seite des Fensterflügels) kann per Faustregel 1.5 - 2x Breite des Fensterrahmens bis Mitte Fenster definiert werden.

Zu überlegen ist, ob der Vorhang überhaupt gezogen werden soll, oder mehr der Dekoration und Farbgebung für das Zimmer bestimmt ist. Dann spielt die Vorhangbreite keine wesentliche Rolle.

Selbstverständlich darf der persönliche Geschmack und das eigene Gutdünken die Entscheidung hervorbringen.